Stromkostenvergleich


in Großteil der Haushalte in Deutschland bezieht Strom, ohne sich über die Kosten dafür große Gedanken zu machen. Was viele nicht wissen: Im Schnitt können jährlich bis zu 300 Euro an Stromkosten gespart werden. Daher ist ein Stromkostenvergleich für jeden Haushalt empfehlenswert.

 

Bei der Vielzahl an Stromanbietern und Tarifmodellen stellt ein Stromkostenvergleich für den Normalbürger auf den ersten Blick natürlich eine nicht zu bewältigende Aufgabe dar. Doch dem ist nicht so. Anstatt sich selbst durch die Angebote hunderter Stromanbieter wühlen zu müssen, wird im Internet ein Service angeboten, das einen Stromkostenvergleich für jedermann in wenigen Minuten und ohne großen Aufwand möglich macht: der Tarifrechner.

 

Mit dem Tarifrechner wird der Stromkostenvergleich zum Kinderspiel. Denn neben der Angabe des jährlichen Stromverbrauchs und der Postleitzahl ist nur die Beantwortung einiger Fragen erforderlich, wobei Sie nur zwischen zwei Auswahlmöglichkeiten wählen brauchen. Von Ihrer Seite haben Sie damit für den Stromkostenvergleich alles erledigt. Jetzt brauchen Sie nur noch auf die Ergebnisse des Tarifrechners warten, die Ihnen im Normalfall in wenigen Sekunden angezeigt werden. In der Regel können Sie nach erfolgtem Stromkostenvergleich gleich direkt über die Website des Tarifrechners Ihren Stromanbieter wechseln.

 

Die häufige Vermutung, dass die großen Stromversorger auf Grund ihrer Kapazitäten die besten Tarifmodelle für Sie anbieten, trifft keinesfalls immer zu. Oft stellen kleinere bzw. regionale Anbieter die günstigste Variante für die Stromversorgung dar. Eine Tatsache, die sich am einfachsten mit einem unabhängigen Stromkostenvergleich überprüfen lässt.




Stromvergleichsrechner

 
 kWh